Workshopziele

Guter Sound erweitert die musikalische oder szenische Darbietung um eine Dimension und ermöglicht dadurch neue Gestaltungsspielräume. Im Workshop werden wir gemeinsam theoretisches Wissen vertiefen und praktisch zur Anwendung bringen. Ihre Veranstaltungen werden direkt und nachhaltig profitieren, denn der Fokus liegt stets auf den konkreten und individuellen Herausforderungen an Ihrer Schule. Sie haben die Wahl zwischen drei Varianten.

Varianten

Erfahrungen

Bei diesem Workshop hat jeder gemerkt, dass es unendlich viel zu entdecken gibt, weil alles daran hängt, dass man immer genauer hören lernt. Wie man das erreicht? „Ausprobieren und üben, üben, üben….“ – das sagt Julius Gass. Vielen Dank für diesen spannenden und lehrreichen Tag!

Michaela Salewsky-Heidel, Nelly-Sachs-Gymnasium Neuss

Es war ein kurzweiliger und fachlich reichhaltiger Workshop, aus dem wir alle viel mitnehmen konnten. Da konnte jeder viel lernen, egal ob unerfahren oder Profi.

Béla Kassan, Max-Ernst-Gymnasium Brühl

Vielen Dank für den super spannenden Workshop! Die Beispiele und einfachen Experimente mit der Stimme, zum Klang und zur Physik waren sehr anschaulich. Der Workshop war auch sehr motivierend. Die Schüler*innen sind fleißig am Ausprobieren und die Hall Funktion ist jetzt bei Gesangsbeiträgen sehr beliebt. Es klingt nun viel lebendiger und professioneller.

Frederik Schlabach, Gymnasium Köln-Pesch

Referenzen

Universal Music
Sony Classical
Microsoft
HELENE FISCHER
LEA
WDR
Dommusik
RheinEnergie
FOUR music
Sasha
The Real Group
VOCES 8
Bundesjazzorchester
Ensemble Musikfabrik
Deutscher Chorwettbewerb
Dommusik
Deutscher Chorverband
Jazzchor der Universität Bonn
Acht Brücken Festival
Jugendkonzertchor Dortmund

Vita

2023 Master of Music (Tonmeister / Musikregie Popmusik) an der HfM Detmold

Seit 2021 freier Tonmeister an der Hochschule für Musik und Tanz Köln

2020 prämiert mit dem Opus Klassik (ehemals “Echo“)

Seit 2020 freier Tonmeister beim WDR

Seit 2020 freier Tonmeister beim Ensemble Musikfabrik

2020 Bachelor of Music (Tonmeister an der HfM Detmold) Musikalischer und technischer Fächerkanon: Musikalische Aufnahmeleitung, Gehörbildung, Musiktheorie, Partiturkunde, Interpretationskritik, Elektrotechnik, Akustik, musikalische Akustik, Elektroakustik, Psychoakustik, Studiotechnik, Nachrichtentechnik, digitale Audiotechnik…

2018-2020 Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Detmold

2016 Erstes Staatsexamen (Lehramt Musik (Gymnasium) an der HfMT Köln) Studienschwerpunkte im instrumentalen Hauptfach (Jazz/Popgitarre) und Nebenfächern (Klavier und Gesang), sowie in den Bereichen Chorleitung und Chorgesang

Seit 2012 selbstständig

Kontakt